Hinweise für gewerbliche Veranstaltungen und Buchungen

Wenn Sie mit unserer Technik gewerbliche Veranstaltungen durchführen und/oder unsere Technik gewerblich einsetzen, so bitten wir Sie darum, folgende Dinge zu beachten:

Preisgestaltung

Grundsätzlich gelten die auf dieser Website angegebenen Preise für gewerbliche und private Kunden. Hier ist es generell so, dass der Privatkunde einen Preisvorteil inkl. 19% Mwst. hat. Für gewerbliche Kunden ist der angebotene Preis Netto zzgl. 19% ges. Mwst. Bei privaten Kunden gibt es keine Mindestpreise.

Für gewerbliche Mieter müssen wir einen Mindestpreis für Buchungen unserer Technik ansetzen mit folgenden Maßgaben:

Staffelung:

Veranstaltungen bis 50 Personen mit unserer Karaokemaschine:                180 € Netto zzgl. Mwst.

Veranstaltungen ab 50 bis 100 Personen mit unserer Karaokemaschine:     220 € Netto zzgl. Mwst.

Veranstaltungen ab 100 bis 200 Personen mit unserer Karaokemaschine:    280 € Netto zzgl. Mwst.

Veranstaltungen über 200 Personen mit unserer Karaokemaschine:             300 € Netto zzgl. Mwst.

Veranstaltungen deutlich über 300 Personen mit unserer Karaokemaschine:  auf Anfrage und nach Vereinbarung

Sollten die auf der Website oder in unseren Angeboten angegebenen Preise für Ihre gewerblichen Buchungen den jeweiligen Mindestpreis unserer Staffelung unterschreiten, so wird der Mindestpreis angesetzt.

Sie haben jedoch im Rahmen dieses dann für Sie geltenden Mindestpreises natürlich die Möglichkeit, weitere Technik hinzu zu ordern, um die mögliche entstandene Lücke zwischen dem auf der Website oder im Angebot angegebenen Preis und dem Mindestpreis zu schließen.

Sobald durch Ihre Buchung von Karaoketechnik der Mindestpreis sowieso erreicht wird, ist ein Mindestpreis irrelevant geworden.

In seltenen und gut begründeten Fällen akzeptieren wir auch eine Unterschreitung des Mindestpreises!

Warum tun wir das: Unsere Preise sind gemessen an der Technik, welche man erhält  unschlagbar günstig. Das Preis-Leistungsniveau ist definitiv nicht durch Mitbewerber zu toppen, da wir ausschließlich uns auf Karaoke konzentrieren und uns in diesem Medium bestens auskennen.

In der Vergangenheit wurden größte Veranstaltungen mit unserer Karaokemaschine (zu extrem günstigen Konditionen vermietet) abgehalten und sehr viel Geld mit unserer Technik verdient. 

Fiktives Beispiel zur Verdeutlichung zur Frage „Warum ein Mindestpreis“:

Eine riesige Veranstaltung mit der Karaokemaschine als Kernelement einer beworbenen Karaoke-Veranstaltung findet statt. Es wird ein stolzer Umsatz i.H.v. z.B. 100.000 € generiert.

Die Kosten für die Vermietung dieser (Einnahme für uns) würden gerade einmal 145 € zzgl. Mwst. (nur die Karaokekiste S „W“) bei einem großzügigen Zahlungsziel von 30 Tagen betragen. Dazu kommt der bürokratische Aufwand und die Beratung, Einweisung, Übergabe etc. . Das ist ein völliges Missverhältnis zum wirtschaftlichen Aspekt und für uns kein Geschäft, welches wir gern machen, dabei noch lächeln und unsere Energie einsetzen und  ist absolut unrentabel und nur einseitig für den Veranstalter toll! Hier muss unserer Dienstleistung in jedem Fall mehr Beachtung gewidmet werden.

Daher der wichtige Ansatz im Business mit uns: Aufwand und Nutzen müssen in einem vernünftigen Verhältnis zueinander stehen.

Wichtig: Die mögliche Lücke zwischen dem eigentlichen Preis der gebuchten Technik und dem Mindestpreis kann nicht mit Liefer- oder Personalkosten (z.B. DJ/Moderator) geschlossen werden, da es sich eben hier um keine Technik handelt, sondern andere weitergegebene Dienstleistungen, welche geringe Magen für die GM-Karaokekiste UG beinhalten.

Anfrage von Eventagenturen und Veranstaltern

Wir arbeiten sehr gern und seit vielen Jahren erfolgreich mit Veranstaltern und Agenturen zusammen, bitten jedoch um Verständnis, dass wir bei zu kleinen Buchungsanfragen (z.B. nur unsere Karaokemaschine) Anfragen ggf. ablehnen, wenn der Preis für uns nicht im Einklang mit Aufwand/Nutzen steht und generell ablehnen, wenn der Mindestpreis nicht akzeptiert oder darum sogar gefeilscht wird.

Anfragen von Karaokebars (außer Green Mango)

Anfragen von Karaokebars müssen wir aus logisch nachvollziehbaren ründen generell ablehnen.

Jedoch stehen wir Kooperationen generell offen gegenüber.

Ausgenommen von dieser Regel ist die Green Mango Karaokebar.

Kooperationen

Wir kooperieren gern mit Agenturen, Veranstaltern, Gastronomen und Unternehmen, um Karaoke voranzubringen und wirtschaftlich Erfolg (Win-Win) zu haben. Bitte kontaktieren Sie uns sehr gern, wenn Sie Interesse an einer tollen Zusammenarbeit auf „Win-Win“-Basis haben.

Investoren

Wie die meisten Unternehmen stehen auch wir Angeboten von interessierten Investoren offen gegenüber. Wer also investitionsfreudig ist, Teil einer tollen Idee sein möchte und ein Unternehmen auf Erfolgskurs mit seinen Ideen und Kapital unterstützen möchte, um dabei Gewinnabsichten zu verfolgen, kontaktiert uns gern. Ein Gespräch oder auch Brainstorming schadet sicher nicht. Was natürlich nicht zur Debatte steht ist ein Verkauf unserer Idee 😉

Unser Karaoke-Songbook!

Sehr gern senden wir Euch auf Anfrage auch unser Songbook als PDF zu.

Auch hier genügt eine Anfrage via Mail oder ihr ruft uns kurz an. Zumeist können wir kurzfristig reagieren und Euch die gewünschten Songbook-Auszüge senden.

So, aber jetzt schaut erstmal nach was wir so haben. Ihr werdet überrascht sein. Es ist echt monströs gigantomanisch ;)

Klick auf die Mango (neuer Tab öffnet sich) für den Eintritt ins Songbook ;)

Unser Karaoke-Songbook !

Über den folgenden Link gelangt ihr zu unserem Songbook:

Parallel arbeiten wir weiter fleißig an unserer Online-Datenbank, in der ihr folgend direkt auf unserer Internetseite unser Karaoke-Repertoire durchsuchen könnt. Bitte verzeiht uns eventuelle Schönheitsfehler ;)

Wie ihr schnell feststellen werdet, haben wir fast alles, was es an Karaoke auf dem Markt gibt im Repertoire haben. Sollte etwas nicht vorhanden sein, werden wir es besorgen – sofern es erhältlich ist. Wir machen regelmäßige Updates!